© Julian Brunner

 

 

Stimmen aus der Gaming Community

„Ich freue mich, dass League of Legends im Rahmen der VCA mit der offiziellen Premier Tour 2018 einen Stopp in Österreich macht. Unser Land ist als Drehscheibe Europas ein attraktiver Standort für internationale Turniere und Events. Die österreichische Szene leistet gute Arbeit und bildet die Basis für einen fruchtbaren esports-Nährboden. Als Verband freut es uns, auf die von uns geschaffenen Strukturen, wie zum Beispiel zertifizierte esports-Schiedsrichter und ausgebildete Game-Caster, zurückzugreifen und das Event mit diesen zu unterstützen.“ – Stefan Baloh, Präsident ESVÖ 

„VCA bietet die beste Gelegenheit, die esports-Szene und internationale Größen in Wien begrüßen zu dürfen. Das macht dieses Event zu einem absoluten Pflichttermin.“ – Timi Patocka, best Super Smash Bros. Melee player in Austria

 

STEINER Mediensysteme unterstützt die österreichischen e-sports Aktivitäten seit mehreren Jahren und gilt als Pionier für hierzu erforderliche professionelle technische Lösungen. Es freut uns, dass wir von Beginn die Szene mit High-End Technologien unterstützen und jetzt auch wesentlich zum Erfolg und der Verbreitung des Sports beitragen können. Die Premier Tour 2018 in Österreich als Technikpartner zu begleiten ist ein Höhepunkt und wir freuen uns auf reges Interesse und einen gelungenen Event!“ -  Mag. Thomas Wasshuber, Geschäftsführer STEINER Mediensysteme GmbH

„Ich freu mich sehr das wir ein zweites Mal in Folge bei der VCA dabei sein dürfen. Nach dem sehr guten Erfolg letztes Jahr mit über 150 Anmeldungen vor Ort und über tausende Zuschauer freu ich mich schon sehr auf 2018. Der für Europa einmalige Preis, beim DBFZ Turnier eine Reise zur EVO 2019 zu gewinnen setzt neue Zeichen in der Fighting Game Community und einen klaren Weg in die richtige Richtung. Esport steht in Österreich gerade am Anfang und die VCA könnte ein Sprungbrett auf die ganz großen Bühnen für jeden Teilnehmer bedeuten. Junge, motivierte Teams aus den verschiedenen Gaming Szenen werden die VCA dieses Jahr einzigartig machen. Nicht dabei zu sein heißt bei einem Stück esport Geschichte nicht mitgeschrieben zu haben. In diesem Sinne, lasst uns ein neues Kapitel beginnen!“Georg Hatschka, Founder and CEO of Viennality

"Die Premiere der VCA im vergangenen Jahr war schon sehr beeindruckend und ich freue mich, dass 2018 das Angebot in den Bereichen Esports und Gaming noch ausgebaut wird. Ich freue mich schon darauf, das erste große Rainbow Six Siege-Turnier in Österreich casten zu dürfen. Neben dem Red Bull pLANet one, bei dem ich auch im Organisations-Team vertreten bin, ist die VCA mit Sicherheit ein weiteres Esports-Highlight in diesem Jahr!“ - Alexander Amon, Esport-Consultant, Host eSport Summit und Channel Manager Red Bull Games.

Es ist schön anzusehen, wie sehr sich die österreichische esports Szene in den letzten Jahren weiterentwickelt hat. Noch viel schöner ist es allerdings, einen eigenen wesentlichen Beitrag zu einem solchen Fortschritt zu leisten.

Aus diesem Grund haben wir von LimeSoda uns zu einer Kooperation mit der Austrian Force - einem der größten österreichischen esports Vereine - entschieden, um vor allem auf nationaler Ebene Aufklärungsarbeit zu leisten und Organisationen, Projekte sowie Events mit esports Marketing zu supporten.

Das im Zuge der VCA sogar die League of Legends Premier Tour einen Qualifier-Stop für die European Masters in Österreich einlegt zeigt eigentlich schon, wie hohe Wellen dieses Event auch auf internationaler Ebene schlägt. Persönlich freue ich mich als leidenschaftlicher LoL-Fan natürlich besonders darüber, dieses Spektakel hautnah erleben zu dürfen." - Laura Peter, Digital Media Manager bei LimeSoda

„Die jugendkulturelle Bedeutung von Esport bei Gen Z, ist längst Thema bei internationalen Marketing-Entscheidern. Veranstaltungen wie die VCA, die auch bekannte Esport-Stars nach Österreich holen, sind der ideale Ort für Interessierte aus allen heimischen Branchen, in Kontakt mit der spannenden Materie und ihrer Zielgruppe zu kommen.“ - Fatih Öztürk, Gründer von Spiel & Drang Esports Marketing

„Es ist unglaublich, wie stark sich der eSport in diesem Jahr weiterentwickelt hat. Ein Event jagte das Nächste. Nach dem eSport Summit, dem Finale der A1 eSports League und dem Red Bull pLANet one ist die VCA ein würdiger Abschluss eines unglaublichen Jahres.

Nachdem ich selbst League of Legends Fan bin, freut es mich umso mehr, dass wir hier einen Stop der Premier Tour haben. Ich hoffe, dass Riot sich in Wien wohl fühlt und die VCA einen Grundstein dafür legt, dass wir in Zukunft noch häufiger größere eSport Events nach Wien bekommen.

Jetzt liegt es nur noch an den Fans es anzunehmen und vor Ort für gute Stimmung zu sorgen. Austrian Force eSports wird natürlich mit einem Stand vertreten sein und auch die eine oder andere Sitzreihe füllen.“Philipp Stockinger, Vorstand der Austrian Force & Organisator des eSport summit