© Julian Brunner

 

 

Stimmen aus der Gaming Community

„Ich freue mich, dass League of Legends im Rahmen der VCA mit der offiziellen Premier Tour 2018 einen Stopp in Österreich macht. Unser Land ist als Drehscheibe Europas ein attraktiver Standort für internationale Turniere und Events. Die österreichische Szene leistet gute Arbeit und bildet die Basis für einen fruchtbaren esports-Nährboden. Als Verband freut es uns, auf die von uns geschaffenen Strukturen, wie zum Beispiel zertifizierte esports-Schiedsrichter und ausgebildete Game-Caster, zurückzugreifen und das Event mit diesen zu unterstützen.“ – Stefan Baloh, Präsident ESVÖ 

„VCA bietet die beste Gelegenheit, die esports-Szene und internationale Größen in Wien begrüßen zu dürfen. Das macht dieses Event zu einem absoluten Pflichttermin.“ – Timi Patocka, best Super Smash Bros. Melee player in Austria

 

STEINER Mediensysteme unterstützt die österreichischen e-sports Aktivitäten seit mehreren Jahren und gilt als Pionier für hierzu erforderliche professionelle technische Lösungen. Es freut uns, dass wir von Beginn die Szene mit High-End Technologien unterstützen und jetzt auch wesentlich zum Erfolg und der Verbreitung des Sports beitragen können. Die Premier Tour 2018 in Österreich als Technikpartner zu begleiten ist ein Höhepunkt und wir freuen uns auf reges Interesse und einen gelungenen Event!“ -  Mag. Thomas Wasshuber, Geschäftsführer STEINER Mediensysteme GmbH

„Ich freu mich sehr das wir ein zweites Mal in Folge bei der VCA dabei sein dürfen. Nach dem sehr guten Erfolg letztes Jahr mit über 150 Anmeldungen vor Ort und über tausende Zuschauer freu ich mich schon sehr auf 2018. Der für Europa einmalige Preis, beim DBFZ Turnier eine Reise zur EVO 2019 zu gewinnen setzt neue Zeichen in der Fighting Game Community und einen klaren Weg in die richtige Richtung. Esport steht in Österreich gerade am Anfang und die VCA könnte ein Sprungbrett auf die ganz großen Bühnen für jeden Teilnehmer bedeuten. Junge, motivierte Teams aus den verschiedenen Gaming Szenen werden die VCA dieses Jahr einzigartig machen. Nicht dabei zu sein heißt bei einem Stück esport Geschichte nicht mitgeschrieben zu haben. In diesem Sinne, lasst uns ein neues Kapitel beginnen!“Georg Hatschka, Founder and CEO of Viennality