Werbung

Weihnachten und Coca-Cola

Eine Kombination, die seit mittlerweile 100 Jahren harmoniert. 

1920 wurde erstmals die Coke-Anzeige mit Weihnachtsbezug und dem weltberühmten Santa Claus geschalten. Die Marke Coca-Cola steht für zusammenbringen von Menschen, Freude vermitteln und eine schöne Zeit im Kreise der Familie und Freunde genießen. Dass das „Miteinand“ oder „Zeit miteinander verbringen“  in Zeiten von einer weltweit grasierenden Pandemie etwas adpatiert und angepasst werden muss ist verständlich. Dieses Schicksal muss auch die Vienna Challengers Arena teilen, welche den diesjährigen Coca-Cola eSoccer Cup 2020 und das Coca-Cola Breakpoint Ultimate Final – Invitational zur Gänze virtuell austrägt. 

Zur Weihnachtszeit bietet Coca-Cola auch dieses Jahr wieder den Coca-Cola Weihnachtskalender an. Von 15. November bis 31. Dezember können Coke-Fans täglich magische Preise gewinnen, welche über die Coca-Cola App ausgespielt werden. Die Mechanik ist simple: Codes unter den Verschlüssen der Coca-Cola Weihnachtseditionen (Flaschen und Dosen) sammeln und direkt in der App einlösen. Besonders Gamer und technisch Interessierte können dieses Jahr tolle Tech-Preise gewinnen. Von Razer Gaming Package bis zu Headphones oder Earbugs – Preise, die sich in der Gaming-Szene definitiv an größter Beliebtheit erfreuen.

Eine Möglichkeit, die der Coca-Cola Weihnachtskalenders heuer bietet ist, ab 1. Dezember die gesammelten Codes an die Caritas zu spenden. Der „Giving Tuesday“ wird den Kick-Off dieser tollen Spendenmöglichkeit bilden. Gutes zu tun und zu geben ist sowohl für Coca-Cola als auch für die treuen Coke Fans äußerst wichtig.

Hol dir gleich die Coca‑Cola App & schon geht's los! Klicke HIER um loszulegen!

© Coca Cola

 

Bezahlte Werbung – Haftungsausschluss: Für externe Links zu fremden Websites mit fremden Inhalten wird keine Haftung übernommen. Für den Inhalt fremder Websites sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.